Jugendliche

Jugendliche Patienten

Teenys haben ihre ganz eigenen Bedürfnisse, was Aussehen und Ästhetik anbelangt. Wir sind bemüht, eine Lösung zu finden, die Eltern und Jugendliche zufrieden stellen kann.

Die Vorsorge

Beim Jugendlichen ist der Oberkiefer noch in seiner Wachstumsphase. Dies bedeutet, dass wir seine Entwicklung – insbesondere zu diesem Zeitpunkt – durch sanfte Kieferorthopädie problemlos in die richtigen Bahnen lenken können. Mit einer Vorsorgeuntersuchung haben wir die Möglichkeit Zahn- und Kieferfehlstellungen rechtzeitig zu erkennen und abzustellen.

Der Behandlungsablauf

Damit eine Therapie festgelegt werden kann, erstellen wir diverse diagnostische Unterlagen. Sollten Sie solche Dokumente (wie z.B. Röntgenbilder oder Modelle) bereits bei ihrem Hauszahnarzt angefertigt haben, bringen Sie diese bitte am besten schon zum ersten Gespräch mit. Ein individueller Therapieplan wird durch Auswertung der diagnostischen Unterlagen mit Ihnen aufgestellt.

Zahnspangen für Teenager

Je nach Umfang der Bisskorrektur und Situation kann man heutzutage zwischen einer Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten wählen. Welches Modell das geeignete ist, hängt letztendlich von der jeweiligen Fehlstellung ab. Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Zahnspangen: der herausnehmbaren, bzw. losen Geräten und der festen Apparatur. Wer es unsichtbar zu sichtbar schönen Zähnen mag, für den bieten sich innovative Therapiemethoden wie Invisalign oder Suissealign.

Schöne Zähne lebenslang: Langzeitretention mit Retainern

Eine perfekte kieferorthopädische Behandlung ist leider keine Garantie dafür, dass die Zähne lebenslang so schön in ihrer Stellung bleiben. Bewegte Zähne wollen gerne in ihre ursprüngliche Stellung zurück. Mit einem Retainer der permanent mit den Zähnen verbunden ist, können wir die unerwünschten Zahnbewegungen verhindern.

Sportmundschutz und Musikamundschutz

Sport ist nur für diejenigen Mord, die nicht wissen, wie man sich schützt. Für die Sicherheit ihrer Zähne beim Sport (Fußball, Handball, Hockey, Kampfsport, etc.) sorgt der von uns individuell gefertigte Mundschutz aus unserem Eigenlabor.

Logopädie, Sprach-, Schluck- oder Stimmstörungen

Ein fein abgestimmtes Zusammenspiel von Zunge, Lippen, Wangen und Kiefer sorgen dafür, dass wir Menschen schlucken und sprechen können. Manchmal ist die Aussprache erheblich behindert durch falsch stehende Zähne. Oft ist daran die Zunge schuld – oder die Mundmuskulatur arbeitet nicht so wie sie sollte. Der Logopädie-Experte hilft uns die passende Therapieform zu finden.